Kauf eines Luftreinigers für COVID-19

Die COVID-19-Pandemiedie auch als "neuartiges Coronavirus" bekannt ist, wird als eine der schlimmsten Viruspandemien seit über einem Jahrhundert eingestuft. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO), hat sie mit 767 Millionen bestätigten Fällen weltweit fast 7 Millionen Menschen das Leben gekostet1. Von 2020 (dem Beginn der Pandemie) bis heute haben viele Menschen in einen Luftreiniger für das Coronavirus investiert, um sich zu Hause und in öffentlichen Räumen vor Keimen (Bakterien und Viren) zu schützen. Kann ein Luftreiniger tatsächlich helfen, Sie vor den Gefahren von Epidemien und Pandemien wie COVID-19 zu schützen? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Two people holding a sign that says 'PANDEMIC #COVID19'

Was ist COVID-19?

Das neuartige Coronavirus (allgemein bekannt als COVID-19, COVID oder SARS-CoV-2) ist eine Infektionskrankheit, die durch das SARS-CoV-2-Virus verursacht wird.

Symptome von COVID-19

Nach der Exposition beträgt die Inkubationszeit von COVID-19 in der Regel etwa 5 Tage, bevor bei einer Person erste Symptome auftreten. Der zeitliche Rahmen der Symptome kann variieren, in der Regel dauern die Symptome jedoch zwischen einem und 14 Tagen. Einige der häufigsten Symptome von SARS-CoV-2 sind:

  • Fieber
  • Husten
  • Müdigkeit
  • Verlust von Geruch oder Geschmack

Andere, weniger häufige Symptome können sein:

  • Halsschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Schmerzen in den Muskeln
  • Durchfall
  • Hautausschlag oder Verfärbung der Finger oder Zehen
  • Rote oder gereizte Augen

Symptome einer schweren COVID-19-Infektion, die ärztliche Hilfe erfordert, sind:

  • Atembeschwerden oder Kurzatmigkeit
  • Verlust von Sprache oder Beweglichkeit
  • Verwirrung
  • Schmerzen in der Brust

Für einige Personen, kann die Infektion mit SARS-CoV-2 auch zu einer "langen COVID" führen, wenn die Symptome länger als 12 Wochen anhalten. Typische Symptome sind extreme Müdigkeit, Kurzatmigkeit, Anosmie (Geruchsverlust) und Muskelschmerzen. Menschen mit einer langen COVID können eine Vielzahl unterschiedlicher Symptome aufweisen, die von Gedächtnis- und Konzentrationsproblemen über Schlaflosigkeit bis hin zu Depressionen und Angstzuständen3.

Kauf eines Luftreinigers für COVID-19

  • Filtert 99,97 % der Keime und Viren mit einzigartigen und innovativen Filtertechnologien

  • Luftqualitätsdaten in Echtzeit

  • Leise und dennoch leistungsstarke Geräte (bis zu 670 m3/Std.)

  • Diskretes und elegantes Design

  • Einfach zu bedienen (mit Automatikmodus) und erfordert keine Installation oder Montage

  • Kann dank unserer 360°-Technologie überall in Ihrem Raum platziert werden

  • Fernsteuerbar über Smartphone-App

  • Intelligente und anpassbare Geräte (intelligente Zeitplanung, automatisches Aus- und Einschalten usw.)

SIEHE UNSERE PRODUKTE

Wie und wo wird es übertragen?

COVID-19 ist hoch ansteckend, wenn es über die Atemwege eingeatmet wird. Die Übertragung erfolgt durch die Nase oder den Mund einer infizierten Person über kleine Flüssigkeitspartikel. Diese Partikel reichen von größeren Tröpfchen bis hin zu kleineren Aerosolen und können beim Sprechen, Husten, Niesen oder Atmen verbreitet werden. Sie infizieren sich, wenn Sie mit diesen Partikeln in Kontakt kommen: Dies kann geschehen, wenn Sie sich in der Nähe einer infizierten Person aufhalten und die Aerosole einatmen, wenn Tröpfchen auf Ihr Gesicht gelangen oder wenn Sie eine infizierte Oberfläche berühren und dann Ihren Mund, Ihre Augen oder Ihre Nase berühren.

Das Coronavirus breitet sich schnell in Räumen, Wohnungen oder an Orten mit schlechter Belüftung in denen infizierte Personen längere Zeit in unmittelbarer Nähe zueinander verbringen. Bei Menschenansammlungen in Innenräumen, in denen gesprochen, geschrien, schwer geatmet oder gesungen wird, besteht ein hohes Risiko der Partikelübertragung. Zu den Orten, die bekanntermaßen ein hohes Risiko für die Übertragung von Coronaviren aufweisen, gehören Restaurants, Chorproben, Fitnesskurse, Nachtclubs, Büros und Gotteshäuser.

Hohe Übertragungsraten gibt es auch an Orten wie Kinderkrippen, Kindergärten und weiterführenden Schulen. In Schulen, in denen Kinder anwesend sind, kann es besonders schwierig sein, physische Distanzierungsmaßnahmen durchzusetzen, was ein großes Risiko der Virusübertragung auf Familien darstellt.

A mother putting a mask on her daughter before she goes to school

Bürogebäude stellen ebenfalls ein hohes Risiko dar und erfordern während COVID-19-Pandemien den Einsatz von Hochleistungsluftfiltern, natürlicher Belüftung und Maßnahmen zur sozialen Distanzierung.

Es gibt zwar bestimmte Personengruppen, die besonders gefährdet sind, aber Menschen jeden Alters können sich mit dem Coronavirus infizieren und schwer erkranken oder daran sterben. Die meisten gesunden Menschen erkranken an einer leichten bis mittelschweren Atemwegserkrankung und erholen sich, ohne eine Behandlung zu benötigen. Einige Personen erkranken jedoch schwer und benötigen ärztliche Hilfe. Zu den besonders gefährdeten Bevölkerungsgruppen gehören ältere Menschen und Menschen mit Grunderkrankungen wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, chronischen Atemwegserkrankungen, Krebs und/oder Diabetes2.

Wie kann man die Übertragung von COVID-19 verhindern?

Um eine Übertragung von COVID-Partikeln zu vermeiden, wird empfohlen, die 3 Ks zu vermeiden: cüberfüllte Orte, cberührungslose Umgebungen in Innenräumen und im Freien, und cgeschlossene Räume mit schlechter Belüftung.

Um die Übertragung zu reduzieren, wird außerdem empfohlen, die 3 Ws zu beachten: wTragen Sie Ihre Maske, waschen Sie Ihre Hände, und wachte auf deinen Abstand4:

  • Tragen Sie eine gut sitzende Maske, die Nase, Mund und Kinn bedeckt.
  • Waschen Sie sich regelmäßig die Hände oder verwenden Sie ein alkoholhaltiges Reinigungsmittel.
  • Halten Sie einen Mindestabstand von 1 Meter zu anderen Personen ein.

Es ist wichtig, dass Sie sich an die Etikette der Atemwege halten. Wenn Sie niesen oder husten müssen, wenden Sie die "Vampirhusten"-Methode an, indem Sie Nase und Mund mit dem Stoff in der Nähe Ihres Ellenbogens bedecken. Wenn Sie sich unwohl fühlen, bleiben Sie zu Hause undbis Sie sich erholt haben.

A pamphlet showing and explaining the 'Three Cs' in detail

Quelle 5

Die Vorteile eines Luftreinigers bei COVID-19

Die Installation eines Luftreinigers für COVID-19 zu Hause und in öffentlichen Räumen kann ein entscheidender Schritt sein, um gefährdete Bevölkerungsgruppen vor schwerer Krankheit oder Tod zu schützen. Ein Luftreiniger kann auch die nicht gefährdeten Bevölkerungsgruppen vor der Ansteckung mit dem Coronavirus oder anderen durch die Luft übertragenen viralen oder bakteriellen Krankheiten schützen. Durch die Installation eines Luftreinigers für COVID in Schulen können beispielsweise Schüler, Lehrer und ihre Familien besser vor einer COVID-19-Übertragung geschützt werden. Ein Luftreiniger ist vor allem für den Schutz älterer Menschen in Pflegeheimen, Arztpraxen und Krankenhäusern nützlich. An diesen Orten leben viele gefährdete Personen, die das höchste Sterberisiko durch das Coronavirus haben.

Außerdem beseitigen Luftreiniger Luftverschmutzungspartikel und verbessern die schlechte Luftqualität. Luftverschmutzungspartikel in der Umgebungsluft können das SARS-CoV-2 übertragen, es vor UV-Strahlen schützen und so seine Lebensdauer verlängern. Die Ergebnisse einer von der Harvard School of Public Health durchgeführten Studie zeigen, dass das Einatmen von verschmutzter Innenraumluft die Auswirkungen von SARS-CoV-2 verschlimmern kann, wobei die Exposition gegenüber Luftverschmutzung zu einem Anstieg der Sterblichkeitsrate durch COVID-19 um 11 % führt6.

Einige Luftreiniger können bei der Messung des Kohlendioxidgehalts (CO2) in der Umgebungsluft in Ihrer Wohnung oder Ihrem Raum hilfreich sein. Diese Kennzahl ist ein guter Indikator für die Menge an kontaminierter Luft: Ein hoher CO2-Gehalt in der Luft kann zu einem hohen Risiko der Übertragung von Bakterien und Viren führen. Auch in Schulen, insbesondere in solchen mit einer hohen Schülerdichte, kann diese Information nützlich sein.

Wie wählt man einen Luftreiniger für COVID-19?

[PRODUKTE]

Ein Luftreiniger ist ganz einfach: Er saugt verunreinigte Luft mit einem Ventilator an, behandelt die verunreinigte Luft im Inneren des Geräts mit verschiedenen Filtertechnologien und führt die Luft dann wieder in Ihr Zimmer, Ihre Wohnung oder Ihren Raum zurück. Luftreiniger können viele verschiedene Arten von Technologien enthalten. Zu den bekanntesten gehören Bambusfilter, Aktivkohlefilter, Photokatalyse, HEPA-zertifizierte Filter, UV-Entkeimungund Ionisierung, um nur einige zu nennen. Die Geräte von Eoleaf enthalten alle diese Technologien!

Bevor Sie sich für ein Gerät entscheiden, sollten Sie sich über die verschiedenen Technologien informieren, die von den vielen auf dem Markt erhältlichen Luftreinigungsgeräten angeboten werden. Wenn die Bekämpfung von Bakterien und Viren wie das Coronavirus bekämpfen wollen, sollten Sie auf einige Dinge achten:

Wählen Sie den richtigen Filtertyp

Um Viren und Bakterien zu bekämpfen, sollten Sie darauf achten, dass Sie ein Gerät mit einem HEPA-Filter (High Efficiency Particulate Air) in medizinischer Qualität kaufen. An Orten mit gefährdeten Bevölkerungsgruppen wie Schulen und Pflegeheimen ist diese Technologie unverzichtbar. HEPA-Filter entfernen 99,97 % der Verunreinigungen aus Ihrer Atemluft bis zu einer Größe von 0,01 μm. Dies gilt auch für COVID-19, da Tröpfchen und Aerosole in der Regel zwischen 3 und 30 μm groß sind. μm7)! Beachten Sie, dass "HEPA-Filter" nicht garantiert die gleichen Partikelgrößen filtern wie HEPA-zertifizierte Filter.

    A diagram comparing cell sizes of SARS-CoV-2 compared to a human hair and other cells

    Quelle 7

      Berücksichtigen Sie Ihre Raumgröße

      Luftreiniger sind so konzipiert, dass sie die Luft in einem Raum oder einer Fläche mit einer maximalen Größe filtern. Achten Sie darauf, dass Ihr Luftreiniger zum Schutz vor COVID richtig dimensioniert ist! So wird sichergestellt, dass Ihr Gerät die gesamte Luft in Ihrer Wohnung oder Ihrem Raum filtern kann.

        Beachten Sie den Geräuschpegel

        Da COVID in allen Arten von öffentlichen Räumen ein Problem darstellt, sollten Sie darauf achten, dass Sie ein leises, aber leistungsstarkes Gerät kaufen. Dies ist besonders wichtig, wenn das Gerät in einer Lern- oder Arbeitsumgebung installiert werden soll. Schlafzimmer in Ihrem Zuhause, Klassenzimmer in Schulen und Büros benötigen vor allem Geräte, die die Benutzer dieser Räume nicht stören.

          Wählen Sie ein Gerät, das Ihrem Budget entspricht

          Da auf dem heutigen Markt eine so große Vielfalt an Luftreinigern für das Coronavirus erhältlich ist, bedeutet dies, dass es viele Optionen, Technologien und Möglichkeiten gibt! Das bedeutet auch, dass es eine große Preisspanne gibt. Bei der Analyse Ihres Budgets für die Luftreinigung sind drei Dinge zu beachten:

          1. Der Anschaffungspreis des Geräts
          2. Wartungskosten, z. B. für das Auswechseln der Filter (denken Sie anFilter geringerer Qualität sind zwar billiger, müssen aber häufiger gewechselt werden, während Filter höherer Qualität in der Regel nur einmal pro Jahr gewechselt werden müssen)
          3. Energieverbrauch - versuchen Sie, ein möglichst energieeffizientes Gerät zu finden!

            Gerne können Sie kontaktieren Sie unsWir beantworten Ihnen gerne alle Fragen, die Sie bei der Auswahl des richtigen Geräts haben. Werfen Sie auch einen Blick auf unseren Einkaufsführer der eine eingehende Analyse aller Faktoren enthält, die beim Kauf eines Luftreinigers für COVID zu berücksichtigen sind.

            Eoleaf's AERO PRO 100 air purifier next to a chair in a living room


            Ressourcen

            1 Weltgesundheitsorganisation. (2023, 21. Juni). WHO Health Emergency Dashboard - Coronavirus (COVID-19) Dashboard. Weltgesundheitsorganisation. https://covid19.who.int/

            2 Weltgesundheitsorganisation. (2023a). Coronavirus-Krankheit (COVID-19). Weltgesundheitsorganisation. https://www.who.int/health-topics/coronavirus#tab=tab_1

            3 NHS. (2023, März 21). Langfristige Auswirkungen von COVID-19 (langes COVID) . NHS choices. https://www.nhs.uk/conditions/covid-19/long-term-effects-of-covid-19-long-covid/

            4 Navigieren durch COVID-19: Die drei CS und die drei WS. University of Iowa Hospitals & Clinics. (2022, Mai 18). https://uihc.org/health-topics/navigating-covid-19-three-cs-and-three-ws

            5 Weltgesundheitsorganisation. (n.d.). Vermeiden Sie die drei Ks. WHO Westpazifik. https://www.who.int/westernpacific

            6 X. Wu et al. Air pollution and COVID-19 mortality in the United States: Stärken und Grenzen einer ökologischen Regressionsanalyse. Sci. Adv. 6, eabd4049 (2020). DOI:10.1126/sciadv.abd4049.

            7 Universität von British Columbia. (2022). Welche Partikelgröße ist für die Übertragung von Covid-19 wichtig? Aerosol-Labor - Abteilung für Maschinenbau. https://www.aerosol.mech.ubc.ca/what-size-particle-is-important-to-transmission/

            Eoleafs Sortiment an Luftreinigern

            1 von 4