The new Dyson Big+Quiet still leaves a lot to be desired

Der neue Dyson Big+Quiet lässt noch viel zu wünschen übrig

Diesen Monat hat Dyson seine neue Big+Quiet-Luftreiniger-Serie vorgestellt. Das neue Gerät von Dyson sieht nicht gerade diskret und fast schon außerirdisch aus, aber wir haben wieder einmal festgestellt, dass Dyson in Sachen Luftreinigung zu viel versprochen und zu wenig gehalten hat - ganz nach Dyson-Manier. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Unsere Bewertung der Dyson-Produkte: ein Überblick

Hier bei Eoleaf haben wir haben wir uns schon früher über die mangelnde Transparenz und die enttäuschenden technologischen Fähigkeiten von Dyson wenn es um die Luftreinigung geht. Als Experten für Luftreinigung sind wir der Meinung, dass Dyson als großes multinationales Technologieunternehmen die Nachfrage der Verbraucher nach Luftreinigungsprodukten erkannt hat, Dyson sah eine Nachfrage der Verbraucher nach Luftreinigungsprodukten und beschloss, seinen Hut in den Ring zu werfen. Trotz der Beliebtheit ihrer Produkte aufgrund ihres ausgeprägten Sinns für Design haben wir bei unserer Analyse festgestellt, dass die Luftreinigungskapazitäten des Hot+Cool 2-in-1-Luftreinigers (Luftreinigung + Heizung/Kühlung) von Dyson sehr enttäuschend sind. Und dies bezieht sich nur auf die Informationen, die wir auf der Website des Unternehmens finden konnten - viele der technischen Daten der Geräte werden nicht veröffentlicht oder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Bei unseren Recherchen haben wir festgestellt, dass der Hot+Cool-Luftreiniger von Dyson in puncto Luftreinigung nicht mehr bietet als einen HEPA-zertifizierten Filter und einen Aktivkohlefilter. Bei Eoleaf sind unsere Geräte mit 8 verschiedenen Luftreinigungstechnologien ausgestattet, um alle Arten der Luftverschmutzung in Innenräumen zu bekämpfen. Hier sind die Technologien, die unsere Geräte im Gegensatz zu denen von Dyson enthalten:

Darüber hinaus empfehlen wir unseren Kunden, bei 2-in-1- oder 3-in-1-Geräten immer vorsichtig zu sein. Ein Luftreiniger, der Heizen, Kühlen und/oder Befeuchten bietet, scheint zwar praktisch zu sein, verringert aber die Effizienz des Luftreinigers und die Lebensdauer des Filters. 2-in-1- und 3-in-1-Geräte sind starken Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen ausgesetzt, die die Mikrofasern in den Filtern eines Luftreinigers beschädigen. Dadurch verringert sich die Effizienz der Luftfilterung und die Filter müssen häufiger gewechselt werden. Würden wir gerne ein Produkt anbieten, das den Kunden hilft, weniger Geräte zu kaufen? Natürlich würden wir das! Es ist jedoch einfach nicht möglich, beide Technologien anzubieten und gleichzeitig eine hochwertige Luftfiltration zu gewährleisten. Wenn es um Ihre Gesundheit und das Einatmen von Luftverschmutzung in Innenräumen geht, sollten die einzigen großen Versprechungen, die gemacht werden, die der Filterung Ihrer Luft gelten. Deshalb empfehlen wir Ihnen, in ein Gerät zu investieren, das ausschließlich für die Beseitigung von Luftverschmutzungen in Innenräumen bestimmt ist.

Das neue Kind im Block: Der Big+Quiet von Dyson

Vor kurzem hat Dyson seinen neuen Luftreiniger Big+Quiet vorgestellt. Dieses Produkt konzentriert sich ausschließlich auf die Luftreinigung und bietet im Gegensatz zu den anderen Luftreinigern von Dyson keine 2-in-1- oder 3-in-1-Heiz-/Kühl-/Befeuchtungsfunktionen. Der Big+Quiet ist für professionelle Umgebungen wie Büros, Klassenzimmer und Hotels konzipiert. Laut der Produktwebsite filtert er Räume bis zu einer Größe von 100 m2 und wird zu einem Preis von £569,99 in Großbritannien und 999,99€ in Europa angeboten.

Two people sitting in a room next to Dyson's Big+Quiet air purifier

Wie unterscheidet sich der Big+Quiet? Er wurde "überarbeitet", um leiser zu sein als seine Vorgängermodelle und bietet 55,6 dB, wenn er mit der schnellsten Lüftergeschwindigkeit läuft (dieses Gerät hat nur zwei Lüftergeschwindigkeiten). Außerdem wurde eine technische Spezifikation veröffentlicht, die bei den Vorgängermodellen nicht verfügbar war: Der Aktivkohlefilter enthält 430.000 m2 Aktivkohle. Diese Zahl bedeutet jedoch nichts, wenn man das Gewicht des Filters nicht kennt (wie Sie in der Tabelle unten sehen, enthält der Aktivkohlefilter in unserem AEROPRO 150 1,28 kg Aktivkohle). Auch hier zeigt sich die Vorliebe von Dyson für auffälliges Marketing und nicht für rohe, vergleichbare Daten nach Industriestandard.

Hier ein kurzer Vergleich der technischen Daten zwischen dem Big+Quiet von Dyson und dem AEROPRO 150 von Eoleaf, unserem professionellen Modell:

Dyson's Big+Quiet

AEROPRO 150 von Eoleaf

Technologien

HEPA-Filter, Aktivkohlefilter

Vorfilter, Bambusfaserfilter mit antibakterieller Beschichtung, HEPA-Filter, Aktivkohlefilter, Photokatalyse, UVC-Entkeimung, Ionisierung

HEPA-Filter

Ja, H13-Filter, der 99,95 % der Schadstoffe bis zu einer Größe von 0,1 Mikrometern zurückhält

Ja, H13-Filter, der 99,97 % der Schadstoffe bis zu einer Größe von 0,01 Mikrometern auffängt

Aktivkohlefilter

Ja, Oberfläche von 430.000 m2

Ja, Gewicht von 1,28 kg

CADR

Nicht kommuniziert

670 m3

Winkel der Luftzirkulation

50°

360°

Ventilatorgeschwindigkeiten

2

5

Stromverbrauch im Standby-Modus

<0.5w

<2W

Minimaler und maximaler Geräuschpegel

43 dB (Geschwindigkeit 1) bis 55,6 dB (Geschwindigkeit 2)

30 dB (Stufe 1) bis 60 dB (Stufe 5)

Lebensdauer des Filters

Nicht spezifiziert

12 Monate

Gewicht

11,57 kg

11,8 kg

Größe (H x B x L in mm)

830 x 415

840 x 312.5

Raumgröße

Website sagt 100m2, technische Daten sagen 70m2

120m2

Intelligente Funktionen

Ja, Konnektivität mit der MyDyson App

Ja, Konnektivität mit der Tuya Smart App, Bluetooth-Terminal, Fernbedienungsdisplay, Sprachsteuerung, Gestensteuerung


Unsere Analyse

Filtertechnologien

In Anbetracht des Preises, zu dem dieses Produkt angeboten wirdscheint es, dass Dyson wieder einmal zu viel für einen Luftreiniger verlangt, der nur einen HEPA-Filter und einen Aktivkohlefilter enthält. Warum sollte man so viel für ein Gerät bezahlen, das zwar die beiden wesentlichen Technologien bietet, die in fast jedem Luftreiniger zu finden sind (und sein sollten), aber nicht mehr? Dyson's Big+Quiet air purifier and its two filters

Der AEROPRO 150 von Eoleaf zu einem niedrigeren Preis bietet 8 verschiedene Filtertechnologien, die jede Art von Luftverschmutzung in Innenräumen auffangen und filtern können. Warum sollte man sich angesichts des Preises, zu dem Dyson seinen Big+Quiet verkauft, mit weniger Filtertechnologien zufrieden geben? Tatsächlich deckt unser AEROPRO 100 die gleiche Oberfläche ab wie der Dyson Big+Quiet, ist aber 30 % günstiger.

Eoleaf's 8-step filtration system

Immer noch kein CADR

Ähnlich wie bei unserem letzten Artikel, sind wir nach wie vor enttäuscht über die Weigerung von Dyson, den CADR-Standard (Clean Air Delivery Rate) zu verwenden, der von allen anderen Anbietern von Luftreinigungsgeräten verwendet wird. Wir sind jedoch nicht überrascht: Dies ist Teil der allgemeinen Politik von Dyson, keine Rohdaten oder aussagekräftige Möglichkeiten zum Vergleich seiner Produkte mit der Konkurrenz herauszugeben. Der CADR ist eine wichtige Kennzahl, die es den Verbrauchern ermöglicht, die Filtrationskapazität anderer Marken zu vergleichen. Stattdessen behauptet Dyson, der CADR sei "unzureichend", und verlässt sich auf seinen eigenen "POLAR-Test", um die Effizienz seiner Geräte zu bestimmen. Wir stellen erneut die Frage: Wie können die Verbraucher die Effizienz ihres Geräts mit anderen Geräten auf dem Markt vergleichen, wenn es nicht die gleichen Standards wie alle anderen verwendet? Dies führt uns zu der Schlussfolgerung, dass entweder der CADR nicht getestet wurde (und somit die Effizienz der Geräte nicht überprüft wurde), oder dass die CADR-Bewertung niedrig ist, so dass es am besten ist, sie vor der Öffentlichkeit zu verbergen.

Zumindest könnte Dyson sowohl den CADR als auch das POLAR-Ergebnis veröffentlichen.

Ästhetik und Raumgröße

Vergleichen wir nun einige ästhetische Eigenschaften des Big+Quiet von Dyson mit denen des AEROPRO 150 von Eoleaf. Wie bereits erwähnt, haben wir den AEROPRO 150 für den Vergleich ausgewählt, da er unser professionelles Modell ist, genau wie der Big+Quiet auf größere, professionelle Räume ausgerichtet ist. Aber in Wahrheit ist der Big+Quiet viel eher mit unserem Mittelklassegerät, dem AEROPRO 100, vergleichbar.

Größe und Gewicht dieser beiden Geräte sind vergleichbar, wobei das Big+Quiet etwas breiter ist. Ästhetisch wurde das Gerät neu gestaltet und mit einer "Motoreimer" versehen, um Turbulenzen, Druck und Lärm zu reduzieren. Was die Geräuschentwicklung anbelangt, ist der Big+Quiet ein Erfolg. Allerdings verfügt er nur über zwei Geschwindigkeitsstufen, was uns überrascht hat. Unsere Modelle verwenden fünf Geschwindigkeitsstufen, um sich im Automatikmodus an die Verschmutzungsrate anzupassen.

Wir finden jedoch, dass das Design alles andere als diskret ist, und für uns sollte ein Luftreiniger, der sich perfekt in den Hintergrund einfügt, insbesondere in professionellen Räumen, Priorität haben. Auf diese Weise werden weder Mitarbeiter noch Kunden/Klienten/Patienten durch seine Anwesenheit gestört.

Ein wichtiges Detail, das uns auffiel, war die Tatsache, dass der Big+Quiet die Luft in einem Raum von 100 m2 filtern kann. Als professionelles Modell von Dyson ist er für "große, professionelle Räume" konzipiert. Allerdings, die technischen Daten des Big+Quiet zeigen, dass das Gerät nur die Luft in Räumen von bis zu 70 m2 filtern kann! Dies ist ein großer Unterschied, und nur der aufmerksame Verbraucher wird diese Information selbst finden. Allerdings ist der Big+Quiet für einen deutlich kleineren Raum ausgelegt, als man meinen könnte: Zum Vergleich: Unser Modell AEROPRO 100, unser mittelgroßes Gerät, filtert die Luft in Räumen bis zu 80 m2.

Dyson's Big+Quiet technical specifications

Luftauslass und Zirkulation

Schließlich verwendet das Big+Quiet-Gerät einen diagonalen Luftauslass mit einem Luftzirkulationswinkel von nur 50°.

Dyson's Big+Quiet horizontal airflow

Dies ist in der Tat eine Verbesserung gegenüber dem Hot+Cool-Gerät von Dyson, das einen rein horizontalen Luftauslass hatte. Dieser neue diagonale Luftauslass ist jedoch aus zwei Gründen problematisch: 1) Er berücksichtigt nicht die Tatsache, dass gereinigte Luft etwas schwerer ist als verschmutzte Raumluft, und 2) die meisten Einrichtungsgegenstände behindern den Luftstrom des Ventilators.

  1. Wenn die gereinigte Luft diagonal in den Raum zurückgeführt wird, bleibt die gesamte Luft oberhalb des Luftreinigers ungefiltert. Am besten lässt man die gereinigte Luft mit einem vertikalen Luftauslass zirkulieren, da dies zu einer besseren Durchmischung von aller der Luft im Raum, einschließlich der Luft über dem Gerät.

  2. Wenn die gereinigte Luft horizontal oder diagonal umgewälzt wird, behindern die im Raum befindlichen Möbel den Luftstrom des Ventilators. Es ist wichtig, dass der Luftstrom ungehindert fließen kann, und ein Luftreiniger sollte nicht in der Nähe von Hindernissen, in Ecken usw. aufgestellt werden. Aufgrund des horizontalen Luftauslasses des Big+Quiet ist die richtige Platzierung sehr schwierig. Aus diesem Grund sind alle Luftreiniger von Eoleaf mit einem vertikalen Luftauslass und einem 360°-Luftzirkulationswinkel ausgestattet: Auf diese Weise sind die meisten Möbel nicht im Weg.

Eoleaf's vertical airflow

Zusammengefasst

In Anbetracht der Tatsache, dass es sich um ein multinationales Haushaltsgeräteunternehmen mit immensen Ressourcen handelt, sind wir nach wie vor enttäuscht von der Qualität der Dyson-Luftreinigungsprodukte und der mangelnden Transparenz ihrer Leistungen. Wir sind der Meinung, dass das Geld eines Verbrauchers viel besser in ein Gerät investiert ist, das die beste Qualität der Luftreinigung bietet, insbesondere für diejenigen, die am meisten gefährdet sind und sich vor Luftschadstoffen schützen wollen, die ihre Atemwegserkrankungen verschlimmern können. Wir sind stolz auf die Produkte, die wir hier bei Eoleaf anbieten, und wir wissen, dass wir die besten Luftreinigungstechnologien auf dem Markt anbieten, um Sie und Ihre Familie vor den Gefahren der Luftverschmutzung in Innenräumen zu schützen.

Eoleaf's AEROPRO 150 air purifier

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Our catalogue